kaustifizieren


kaustifizieren
kaus|ti|fi|zie|ren 〈V. tr.; hat〉 milde Alkalien \kaustifizieren mithilfe von gelöschtem Kalk in kaustische Alkalien überführen [zu grch. kausis „Brand“]

* * *

Kaus|ti|fi|zie|ren [griech. kaustikós = brennend u. lat. facere = machen]: Überführung milder Alkalien in ätzende oder kaustische Alkalien, z. B. von Soda (Na2CO3) mit gelöschtem Kalk (Ca(OH)2) in Ätznatron (NaOH).

* * *

kaustifizieren,
 
Chemie: milde Alkalien in ätzende Alkalien überführen, z. B. aus Soda durch Umsetzen mit Ätzkalk Natriumhydroxid (Ätznatron, »kaustische Soda«) herstellen. (Natriumverbindungen)

* * *

kaus|ti|fi|zie|ren <sw. V.; hat [zu lat. causticus (↑kaustisch) u. facere (in Zus. -ficere) = machen, bewirken] (Chemie): nur schwach basisch reagierende Alkalien durch Umsetzen ihrer wässrigen Lösungen mit gelöschtem Kalk in stark ätzende Alkalien überführen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • kaustifizieren — kaus|ti|fi|zie|ren 〈V.; Chemie〉 milde Alkalien in kaustische Alkalien mit Hilfe von gelöschtem Kalk überführen [Etym.: zu grch. kausis »Brand«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • kaustifizieren — kaus|ti|fi|zie|ren <zu ↑kaustisch u. ↑...fizieren> milde Alkalien (vgl. ↑Alkali) in ätzende überführen (Chem.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • kaustische Alkalien — kaus|ti|sche Al|ka|li|en [griech. kaustikós = brennend]; Syn.: Ätzalkalien: nannte man die durch ↑ Kaustifizieren der entspr. milden Alkalien hergestellten festen oder in Wasser gelösten Hydroxide von Kalium (kaustische oder kaustifizierte… …   Universal-Lexikon

  • Kaustifizierung — Kaus|ti|fi|zie|rung, die; , en (Chemie): das Kaustifizieren …   Universal-Lexikon